Kleine Dosen können Leben retten

12.07.2018

Wenn der Rettungsdienst bei einem Notfall ins Haus kommt, sind Sekunden oft entscheidend. Infos über Vorerkrankungen und ständige Medikamente können lebenswichtig sein. Was aber, wenn der Patient bewusstlos ist, keine Auskünfte geben kann oder kein Angehöriger vor Ort ist. Dann hilft die "Notfalldose".

Das Notfall-Infoblatt wird ausgefüllt mit den wichtigen Informationen und kommt in die besage Notfalldose. Diese wird dann in die Innentür des Kühlschranks gestellt. Auf der Vorderseite des Kühlschranks kommt das Logo "Notfalldose". Ein zweites Logo wird auf die Innenseite der Haustür geklebt. Somit wissen die Helfer sofort, wo die Notfalldaten zu finden sind.

 

Möchten Sie eine Notfalldose für 2,00 Euro haben?

Dann wenden Sie sich an den DRK-Shop Lunden.